28.02.2017

Rathenow     In einem Traditionsbetrieb der Optik/Feinmechanik findet ein Generationswechsel statt. Carla und Ralf-Peter Lautenschläger (60 Jahre), Gründer der Mikroskop Technik Rathenow GmbH, treten am 1. März ihren Ruhestand an. Die komplette Geschäftstätigkeit der Firma übernimmt dann die Askania Mikroskop Technik Rathenow GmbH, deren Geschäftsführender Gesellschafter Tilo Happich (45) aus Potsdam ist. „Wir haben viel Wert darauf gelegt, dass die Firma hier am Standort erhalten bleibt“, sagt Ralf-Peter Lautenschläger, „schon wegen der Tradition“. ...

Lesen Sie den kompletten Beitrag online 

MAZ Online Artikel, 27.02.2017 

                            
31.01.2017

Askania Mikroskop Technik Rathenow GmbH live erleben -
eine Messe bietet die Möglichkeit sich über Produktneuheiten zu informieren, in Dialog zu treten und die Möglichkeiten unseres Leistungsspektrums genauer kennen zu lernen. 

Im Mai werden wir unsere Mikroskope und deren Zubehör sowie optische Sonderlösungen auf der  
Internationalen Fachmesse für Qualitätssicherung, der Control 2017 in Stuttgart präsentieren. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.  

Ort: Neue Messe Stuttgart

Dauer der Veranstaltung:
Dienstag, 09. Mai bis Freitag, 12. Mai 2017

Öffnungszeiten: Dienstag - Donnerstag 9.00 – 17.00 Uhr;  Freitag 9.00 – 16.00 Uhr
 
Halle/Stand: H 3; 3604

Internet: http://www.control-messe.de/de/control

Control 2017 Logo



EU Emblem Europäischer Fonds für Regionale EntwicklungUnser Projekt ist EFRE gefördert.

Askania Mikroskop Technik Rathenow GmbH
Messeteilnahme: "Control 2017" in Stuttgart

Dieses Projekt wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale
Entwicklung und des
Landes Brandenburg gefördert.    

   

Zielsetzungen

Die letzten Jahre haben gezeigt, dass Präsenz auf den Messen den Wiedererkennungseffekt für unser Unternehmen erhöht, als auch den unserer Produkte. Die Control eignet sich sehr gut unser gesamtes Spektrum an Mikroskopen für den Bereich der Qualitätssicherung und insbesondere auch unsere optischen Sonderlösungen einem breiten Fachpublikum zugänglich zu machen. Die nachfolgenden Zielstellungen sollen insbesondere verfolgt werden:    

  • Steigerung der Wettbewerbs – und Anpassungsfähigkeit als brandenburgisches Unternehmen im Vergleich zu den bekannten großen Herstellern wie Zeiss, Nikon, Olympus oder Leica
  • Abgrenzung zu Mitbewerbern durch ein spezialisiertes Leistungsangebot (optische Sonderlösungen, kundenspezifische Anpassungen, projektbasierte Entwicklungen)
  • Beobachtung des Angebots von Wettbewerbern und Erkennen von Trends zur Weiterentwicklung der eigenen Produkte
  • Abgrenzung zu chinesischen Billigprodukten minderwertiger Qualität!
  • Präsentation des eigenen Unternehmens durch Vorführung des Produktsortiments und einiger Produktneuheiten
  • Verstärkung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Ausbau des Händlernetzwerkes im In-und Ausland
  • Informations- und Erfahrungsaustausch mit Kunden, Händlern und Mitbewerbern
  • Schaffen neuer Absatzmärkte in Industrie, Forschung und Entwicklung
  • Akquise von Neukunden und Pflege von Bestandskunden zur Sicherung des Absatzes
  • Sicherung von Arbeitsplätzen im eigenen Unternehmen
12.01.2016

Sich über Produktneuheiten informieren, in Dialog treten, die Mikroskop Technik Rathenow GmbH live erleben - eine Messe bietet viele
Möglichkeiten unser Leistungsspektrum genauer kennen zu lernen. 

Im Frühjahr präsentieren wir unsere Mikroskope auf der Internationalen Fachmesse für Qualitätssicherung, der Control 2016 in Stuttgart
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.  

Ort: Neue Messe Stuttgart

Dauer der Veranstaltung:
Dienstag, 26. April bis Freitag, 29. April 2016

Öffnungszeiten: Dienstag - Donnerstag 9.00 – 17.00 Uhr;  Freitag 9.00 – 16.00 Uhr
 
Halle/Stand: H 3; 3600

Internet: http://www.control-messe.de/de/control

Control 2016 Logo


EU Emblem Europäischer Fonds für Regionale Entwicklung

Unser Projekt ist EFRE gefördert.

Mikroskop Technik Rathenow GmbH
Messeteilnahme: "Control 2016" in Stuttgart

Dieses Projekt wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale
Entwicklung und des
Landes Brandenburg gefördert.    

   

Die Teilnahme an Messen stellt für unser Unternehmen eine sehr gute Möglichkeit dar, unsere Mikroskope einem breiten Fachpublikum zu präsentieren. Die vergangenen Jahre haben gezeigt, stetige Präsenz auf den Messen erhöht den Wiedererkennungseffekt für unser Unternehmen, als auch den unserer Produkte.

Zielsetzungen für die Control 2016

  • Steigerung der Wettbewerbs – und Anpassungsfähigkeit als brandenburgisches Unternehmen
    im Vergleich zu den bekannten großen Herstellern wie Zeiss, Nikon, Olympus oder Leica
  • Abgrenzung zu Mitbewerbern durch ein spezialisiertes Leistungsangebot
    (optische Sonderlösungen, kundenspezifische Anpassungen, projektbasierte Entwicklungen)
  • Beobachtung des Angebots von Wettbewerbern und Erkennen von Trends zur Weiterentwicklung der eigenen Produkte
  • Abgrenzung zu chinesischen Billigprodukten minderwertiger Qualität!
  • Präsentation des eigenen Unternehmens durch Vorführung des Produktsortiments und einiger Produktneuheiten
  • Verstärkung der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Ausbau des Händlernetzwerkes im In-und Ausland
  • Informations- und Erfahrungsaustausch mit Kunden, Händlern und Mitbewerbern
  • Schaffen neuer Absatzmärkte in Industrie, Forschung und Entwicklung
  • Akquise von Neukunden und Pflege von Bestandskunden zur Sicherung des Absatzes 
  • Sicherung von Arbeitsplätzen im eigenen Unternehmen